Springe zum Inhalt →

Es war einmal …

… ein Tag im Mai.

Ein Regenschauer hatte einen Regenbogen an den Himmel gemalt.
Tropfen glitzerten auf Schwertlilien, Mädesüß und rotem Klee am Grabenrand.

Pitsch, patsch, durch Pfützen stiefelte ich die Straße entlang – und FLUPP!
da saß er plötzlich vor mir.

Der Frosch.

„Junges Fräulein, wie wärs mit einem Kuss auf meine feuchten Lippen?“

Nanu? Hatte ich mich verhört? Ich beugte mich zu ihm hinunter.
Seine goldenen Augen schimmerten.

„Küss mich!“ hörte ich ihn flüstern. „Ich bin ein Prinz, ehrlich!“

Ich zögerte.
Er schenkte mir sein schönstes Lächeln.
Und dann habe ich es getan.

Klick. Auf den Auslöser gedrückt.

Veröffentlicht in Best of Loni Schreiben

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.